Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Club für Britische Hütehunde e.V.
Horstweg 44
31228 Peine

Vertreten durch:

Herr Claus-Peter Fricke (Präsident)
Frau Erika Heintz (Vizepräsidentin)

Kontakt:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht:Amtsgericht Hildesheim
Registernummer: VR 200008

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Claus-Peter Fricke
Horstweg 44, 31228 Peine
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Streitschlichtung

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: eRecht24

Der Club für Britische Hütehunde bietet im Rahmen von Körveranstaltungen die Möglichkeit einer Phänotypisierung an.

Folgende Voraussetzungen für eine Phänotyp-Beurteilung müssen gegeben sein:

  • Mindestalter des Hundes 15 Monate.
  • Der schriftliche Antrag zur Phänotyp-Beurteilung liegt vor.
  • Anmeldung der Phänotyp-Beurteilung beim Zuchtschauleiter der den Zuchtrichter informiert.
  • Die Gebühr ist vor der Phänotyp-Beurteilung in bar zu zahlen.

Ablauf einer Phänotyp-Beurteilung

  • Ausfüllen des oberen Teils der Phänotypbeurteilung (2-fach).
  • Übersenden beider Ausfertigungen des Antrags zur Phänotyp-Beurteilung an den Verantwortlichen der Körveranstaltung.
  • Zur Körveranstaltung ist folgendes mitzubringen:
    - gültiger Impfausweis/Heimtierausweis
    - falls vorhanden Abstammungsnachweise
    - Mitgliedsausweis des Clubs für Britische Hütehunde (für Nichtmitglieder wird die doppelte Gebühr erhoben)


Download Formular:

pdf-503Phänotypbeurteilung Stand 05.2021

Hier an dieser Stelle finden Sie unsere Vereinszeitschrift "Clubreport" auch in elektronischer Form vor. So können Sie auch online von allen Geräten auf wichtige Informationen und Neuerungen rund um unseren Verein zugreifen. Wenn Sie sich für eine Anzeige im Clubreport interessieren oder Fragen zu unserer Zeitschrift haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion Bereich Öffentlichkeitsarbeit.


Jahrgang 2022

CR Ausgabe 04.2022

 

CR Ausgabe 03.2022

CR Ausgabe 02.2022

CR Ausgabe 01.2022


Jahrgang 2021

 

CR Ausgabe 06.2021

CR Ausgabe 05.2021

CR Ausgabe 04.2021

 

CR Ausgabe 03.2021

CR Ausgabe 02.2021

CR Ausgabe 01.2021


Jahrgang 2020

 

CR Ausgabe 06.2020

CR Ausgabe 05.2020

CR Ausgabe 04.2020

 

 

CR Ausgabe 03.2020

CR Ausgabe 02.2020

CR Ausgabe 01.2020


 

Jahrgang 2019

 

CR Ausgabe 06.2019

CR Ausgabe 05.2019

CR Ausgabe 04.2019

 

 

CR Ausgabe 03.2019

CR Ausgabe 02.2019

CR Ausgabe 01.2019


Jahrgang 2018

CR Ausgabe 06.2018

CR Ausgabe 05.2018

CR Ausgabe 04.2018

 

CR Ausgabe 03.2018

CR Ausgabe 02.2018

CR Ausgabe 01.2018


Jahrgang 2017

CR Ausgabe 06.2017

CR Ausgabe 05.2017

CR Ausgabe 04.2017

 

CR Ausgabe 03.2017

CR Ausgabe 02.2017

CR Ausgabe 01.2017

 


Jahrgang 2016

CR Ausgabe 06.2016

CR Ausgabe 05.2016

CR Ausgabe 04.2016

 

CR Ausgabe 03.2016

CR Ausgabe 02.2016

CR Ausgabe 01.2016

 

Die Hauptaufgabe im Club für Britische Hütehunde ist die Zucht der von uns vertetenen Rassen. Um in diesem sehr verantwortungsvollen Bereich ein hohes Maß an Qualität zu ereichen, bieten wir unseren Züchtern viele unterschiedliche Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung im Rahmen von Seminaren und nötigen Sachkundenachweisen an. Auch Züchtertagungen, auf denen sich die Züchter treffen und über das aktuelle Zuchtgeschehen sowie die Entwicklung der Rasse sprechen, finden jährlich statt. Diese werden von den für jede Rasse zuständigen Rassebetreuern organisert.

Zur kontrollierten Zucht gehören natürlich auch die in den Landesgruppen ansässigen Zuchtwarte, welche im engen Kontakt mit dem Leiter Zuchtwesen und den Züchtern für die Wurfabnahmen bei unseren Züchtern sorgen. So erfassen wir für unser Zuchtbuch wichtige Informationen und schaffen die Voraussetzung für die Erstellung der Ahnentafeln.

Wenn Sie Fragen rund um die Zucht haben und die Antwort auf unserer Homepage nicht finden konnten, können Sie gerne mit den jeweils verantwortlichen Ansprechpartnern Kontakt aufnehmen. Als Anlaufstelle stehen Ihnen dazu die Leitung Zuchtwesen, die Leitung Öffentlichkeitsarbeit, die Geschäftsstelle und auch bei rassespezifischen Fragen die Rassebetreuer zur Verfügung. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Viele Menschen wollen einen Hund, um sich selbst und dem Vierbeiner mehr Bewegung zu verschaffen. Unsere vom Club für Britische Hütehunde vertetenen Rassen eignen sich bedingt durch ihre Agilität und den Spaß daran, mit ihren Besitzern etwas gemeinsam zu machen, optimal.

Deshalb bieten wir unseren Mitgliedern in den Landesgruppen eine breite Palette von sportlichen Möglichkeiten an, die von Freizeitgestaltung bis internationalem Wettbewerb im Hundesport reichen. Hierzu zählen neben der allgemeinen Hundeausbildung, auch die Begleithundeprüfung, sowie die Sportarten Agility, Obedience und Rally Obedience.

Organisatorisch finden Sie Ihre Ansprechpartner direkt in den Landesgruppen, welche entsprechende Arbeitsgruppen anbieten.

Für weitere Informationen und eventuelle Fragen wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Ansprechpartner.

 

Sport ReifenSport ObedienceSport TreibballSport Slalom

   
© Club für Britische Hütehunde e.V.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.